Grundschule Ravensbusch * Segeberger Str. 89 * 23617 Stockelsdorf * gs-ravensbusch.stockelsdorf@schule.landsh.de * 0451-491343

4115 2652FAT3995

In "normalen" Zeiten gibt es kurz nach den Weihnachtsferien eine zentrale Infoveranstaltung für alle Stockelsdorfer Eltern, deren Kinder im jeweils kommenden Schuljahr in eine weiterführende Schule wechseln.

Leider muss diese Veranstaltung, wie so viele andere, in diesem Jahr, bedingt durch die Entwicklung der Coronapandemie, ausfallen...

Deshalb möchte ich Ihnen an dieser Stelle einige Erläuterungen zum Übergang von Klasse 4 nach Klasse 5 geben:

Mit dem Halbjahreszeugnis erhalten die Kinder eine schriftliche Schulübergangsempfehlung. In dieser Empfehlung steht, ob Ihr Kind aus Sicht der Grundschule eine Gemeinschaftsschule oder ein Gymnasium besuchen soll. Zu Beginn des 2. Schulhalbjahres laden die Klassenlehrkräfte die Eltern dann zu einer verpflichtenden Einzelberatung in der Grundschule ein. In diesem Gespräch wird die Schulübergangsempfehlung besprochen und in diesem Zusammenhang natürlich auch die Gründe, die zu der Empfehlung geführt haben. Die Lehrkräfte informieren Sie als Eltern auch über Angebote und Bildungsaufträge der weiterführenden Schulen bzw. über die Besonderheiten der Schularten. 

Sollte Ihr Kind eine Empfehlung für die Schulart Gemeinschaftsschule erhalten haben, und Sie wünschen jedoch die Beschulung an einem Gymnasium, müssen Sie verpflichtend eine Beratung an dem Gymnasium in Anspruch nehmen, das Ihr Kind besuchen soll (bis zum 18.02.2022).

In der ersten Februarhälfte haben Sie (hoffentlich) die Möglichkeit, verschiedene Schulen kennenzulernen. Es gibt dann, vorbehaltlich der Pandemieentwicklung, Termine, an denen die aufnehmenden Schulen sich vorstellen. Die genauen Termine erhalten Sie durch die Grundschule, spätestens mit den Halbjahreszeugnissen. Sie können sich auch auf der Homepage der jeweiligen Schule informieren.

Dann erfolgt die Anmeldung Ihres Kindes an der Wunschschule. Hierzu benötigen Sie den Anmeldeschein, den Ihr Kind mit dem Halbjahreszeugnis erhält.

Der Zeitraum für die Anmeldung ist vom 18.02.2022 bis zum 02.03.2022.

Zur Anmeldung bringen Sie bitte folgende Unterlagen mit: Anmeldeschein, das Halbjahreszeugnis des 4. Jahrgangs, die Schulübergangsempfehlung sowie den Lernplan der Grundschule, falls Ihr Kind einen solchen erhalten hat.

Es gibt 2 Möglichkeiten den Anmeldeschein auszufüllen:

A: Sie melden Ihr Kind an der Wunschschule an.

B: Sie geben 3 Wunschschulen an, die priorisiert sind (1.Wahl, 2.Wahl, 3.Wahl). 

Wenn Sie Verfahren A gewählt haben: Ab dem 09.03.2022 erhalten Sie eine Bestätigung, dass Ihr Kind aufgenommen wird oder eine Ablehnung. Im Falle einer Ablehnung müssen Sie Ihr Kind an einer anderen Schule anmelden (bis zum 15.03.2022). Sollte das auch nicht klappen, müssen Sie Ihr Kind bis zum 22.03.2022 an einer dritten Schule anmelden.

Wenn Sie Verfahren B gewählt haben: Wenn Schule 1 keinen Platz anbieten kann, wird der Anmeldeschein von der Schule aus an Schule 2 geschickt und ggf. von dort aus an Schule 3, falls an Schule 2 ebenfalls kein Schulplatz frei ist.

Nach unserer Erfahrung klappt die Anmeldung nach Verfahren A im Bereich Stockelsdorf/Bad Schwartau in der Regel gut. Die Möglichkeit einer Ablehnung ist eher gering.

Auch bei Verfahren B bekommen die Kinder häufig einen Platz an der zuerst gewünschten Schule. Sollte eine Ablehnung durch alle drei angegebenen Schulen erfolgen, entscheidet die Schulaufsicht unter Berücksichtigung der gewählten Schulart, an welcher Schule das Kind dann beschult werden wird.

Bis zum Ende der Osterferien (4. - 16.04.2022) hat dann jedes Kind einen Platz an einer weiterführenden Schule.

 

Übergang in Klasse 5

 

Begleiten Sie uns auf einem kleinen Rundgang durch unsere Schule:

1907 wurde das Gebäude der Grundschule Ravensbusch an der heutigen Stelle gebaut. Über dem ehemaligen Haupteingang (Segeberger Straße) befindet sich die Jahreszahl:

 

15 2652FAT4165

 

Das "alte" Gebäude von der Segeberger Straße aus betrachtet:

 

15 2652FAT4164

 

Später kam ein Anbau hinzu.

Blick auf die Schule vom Schulhof aus:

15 2652FAT404915 2652FAT3976

 

                       

 

Unsere Turnhalle ist gegenüber der Schule.

 

15 2652FAT4182

 

 

Auf dem Schulhof gibt es viele Spielgeräte.

 

15 2652FAT4105

 

  

Die Natur- und Umweltbildung ist uns an der Grundschule Ravensbusch sehr wichtig. Deshalb haben wir den Schulhof vor einigen Jahren in einem Schüler-Eltern-Lehrerprojekt
naturnäher gestaltet.

So gibt es jetzt einen Schulgarten, eine sog. Benjeshecke, Plätze für Insekten und bienenfreundlichere Bepflanzungen:

 

15 2652FAT4127

 

 

15 2652FAT3994

 

 

15 2652FAT3998

 

  In den Fluren befinden sich die Garderoben.

 

15 2652FAT4038

 

 Vier von acht Klassen haben inzwischen eine digitale Tafel.  Zwei weitere bekommen sie noch im Laufe des Jahres 2019.

 

15 2652FAT4139

 

 

Die Schule Ravensbusch verfügt auch über eine Bücherei, die im Rahmen des Unterrichts intensiv genutzt wird. Außerdem wird in den Klassenstufen 3 und 4 im Werkraum Werkunterricht erteilt.

 

15 2652FAT4004

 

15 2652FAT4022

 

In den Hofpausen können die Kinder in unserem Spielehäuschen Spielzeug ausleihen.

 

3

 

Täglich um 9.00Uhr gibt es eine gemeinsame Frühstückszeit im Klassenraum. Nunmehr im 2. Jahr gibt es dann (Bio-)Obst und Gemüse (gefördert von der EU).
Außerdem gibt es in der 2. Hofpause die Möglichkeit zum Selbstkostenpreis Brötchen zu kaufen.

 

 

15 2652FAT4052

 

15 2652FAT4174        

 In den Räumen der OGGS wird für die Betreuung der dort angemeldeten Kinder vor bzw. nach der Schule gesorgt.

 

15 2652FAT3971

 

15 2652FAT3946

 

Weitere Informationen zur Betreuung finden Sie hier

 

Der Schulelternbeirat setzt sich für die Belange der Eltern (und auch der Kinder) im Schulalltag und der Weiterentwicklung der Schule ein. Er setzt sich zusammen aus den Elternvertretern der einzelnen Klassen und vertritt somit die gesamte Schulelternschaft.

Die Hauptaufgaben des Elternbeirats sind:

  • den Kontakt zur Schule und den Eltern herstellen und aufrecht erhalten.
  • die Wünsche, Ideen und Vorschläge der Eltern und Schüler an Lehrer, die Schulleitung oder die Gemeinde weiterzuleiten.
  • an Schulkonferenzen und Elternversammlungen teilzunehmen.
  • Eltern über schulische Angelegenheiten zu informieren.

Der Schulelternbeirat wählt 2 Mitglieder zum Vorsitz bzw. als Stellvertreter, die für 2 Jahre das Gremium vertreten. Aktuell sind das Rico Schaufler und Heike Wolken.

Darüber hinaus sind alle Eltern herzlich eingeladen, sich mit Anregungen, Fragen und Kritik einzubringen - das kann über die Klassenelternbeiräte oder den Schulelternbeirat geschehen. Der Elternbeirat kann nun Themen vertreten, die auch an ihn herangetragen werden!

Auch sind alle Eltern herzlich eingeladen, sich an schulischen und außerschulischen Aktivitäten zu beteiligen, da diese den Zusammenhalt an unserer Schule stärken und eine wichtige Basis für das gute Miteinander darstellen.

 

Eine detaillierte Übersicht mit Hinweisen und Anregungen für Elternbeiräte das Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur in Schleswig-Holstein heraus: Elternmitwirkung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Grundschule Ravensbusch
Frau Gunkel / Schulleiterin
Segeberger Straße 89
23617 Stockelsdorf

Sekretariat: Frau Schulz

Öffnungszeiten: Montags, dienstags, donnerstags und freitags von 7.00 Uhr bis 11.00 Uhr.

Mittwochs ist das Sekretariat geschlossen.

Tel. 0451 491343 
Fax: 0451 4982843

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Homepage:www.grundschule-ravensbusch.de

 

 

Weitere Beiträge ...